Endlich…

Endlich, nach über 12 Jahren, habe ich es geschafft diesen Webserver mal auf eine vernünftige Basis zu stellen.

Die Wahl dafür ist nach langem hin und her auf Drupal 6 gefallen. Das ist zwar in PHP implementiert, welches ich aus verschiedensten Gründen nicht leiden kann, scheint mir aber dennoch eine halbwegs ordentliche Architektur zu haben. Die Erweiterbarkeit und Anpassbarkeit ist auf jeden Fall gegeben, wie alleine die riesige Anzahl an Erweiterungsmodulen belegt.

Für Hinweise, wenn hier irgendetwas nicht ganz so klappt, wie erwartet, bin ich natürlich immer dankbar.

Schreib den ersten Kommentar:

© 2021 Tobias Henöckl