Tobias Henöckl

Software­fuzzi, Dozent, Coach, Papa, Spiel­kind, Nervensäge, Musik­liebhaber, viel­seitig versiff­ter Gut­mensch, vertret­barer Koch, großer Genießer, Gele­gen­heits­bastler mit zwei linken Händen.

In der Regel zwischen allen Stühlen ganz gut aufgehoben…

Über mich

Hallo, mein Name ist Tobias Henöckl, einigen sicher auch als “Hoeni” bekannt.

Ich lebe mit meiner Frau Nadine, meinen Kindern Leopold und Josefa und der Katze Lilly (aus diesem Wurf: †Joschka, †Paul) im Münchner Stadtteil Moosach.

Nachdem ich 13 Jahre lang meine Brötchen als Softwareentwickler bei der SpaceNet AG verdient habe, habe ich mich ab 2012 in etwas völlig neues gestürzt und bei den MIT-xperts angeheuert. Dort kümmere ich mich seitdem um HbbTV-Anwendungen und Softwareprodukte für Anbieter von linearem (DVB) und nicht-linearem digitalem Fernsehen (VoD, Mediatheken, pay per view).

Nebenberuflich arbeite ich seit 2011 zudem an der FOM Hochschule in München als Dozent für Wirtschaftsinformatik.

Motto

γνώθί σ' αυτόν! (Erkenne dich selbst!)

Freizeit

Wenn dann noch etwas Freizeit bleibt, dann kochen (und esse ;-) ) ich leidenschaftlich gerne.

Meine geliebte (und inzwischen umfangreiche) Musiksammlung hilft mir am besten, den Kopf freizukriegen, am liebsten höre ich die Musik auf Vinyl mit meinem Linn Sondek LP12, auch wenn er inzwischen von einem Linn Klimax DS im Renew-Gewand digitale Konkurrenz bekommen hat. Schwerpunkt: 60er bis 10er, Indie / Alternative / Psychedelic / Post Rock / Blues / Singer-Songwriter / Trip Hop / Metal / Hiphop /Jazz / Americana / Funk / Soul.

Was ich mag:

  • Neues
  • Musik
  • locker bleiben
  • gutes Essen
  • Malt Whiskeys
  • elegante Konzepte
  • schöne Gegenstände anfassen
  • Menschen
  • Kausalität
  • Horizont erweitern
  • querdenkende Fachliteratur

Was ich nicht mag:

  • Dogmatismus
  • Rechtschreibreform
  • schlechte Typographie
  • mit Callcentern telefonieren
  • deutsche Tastaturbelegung
  • Trivial- und Softwarepatente
  • schlechte Benutzerführung
  • 80er Jahre
  • Oberflächlichkeit

Wovon ich nicht genug bekommen kann:

  • Massagen
  • Schallplatten
  • Kochbücher
  • Kaleidoskope
  • Elly Seidl Pralinen
  • Platz
  • Zeit
© 2021 Tobias Henöckl